ERINNERUNG - BILDUNGSTICKET

Mit Einstellung des Bereitstellungsverfahrens der Fahrkarten durch das Landratsamt Meißen müssen Eltern ab dem Schuljahr 2022/2023 selbst einen Antrag auf das Bildungsticket direkt bei einem Verkehrsunternehmen stellen und erhalten eine neue Chipkarte. Alle derzeitigen Fahrkarten gelten nur bis 31.07.2022 und sind bis 10.08.2022 an die VGM zurückzuschicken. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

BEITRAG VOM 10.06.2022

VOLLTREFFER PROJEKTFÖRDERUNG

Bei der VOLLTREFFER Projektförderung der Stadtwerke Riesa haben wir den 4. Platz erreicht. Das Preisgeld wird für die Ausstattung unserer Schulbibliothek genutzt. Der Förderverein bedankt sich recht herzlich bei allen, die Stimmcodes für unser Projekt eingereicht und uns zu dieser Platzierung verholfen haben.

BEITRAG VOM 28.03.2022

ÜBERGABE VON SPENDEN AN UKRAINE-FLÜCHTLINGE

Die Schüler der 10. Klassen Florian und Felix, Lehrerin Frau Wille sowie die Schüler der Klassenstufe 7 Lennard und Lucy (Bild links v.l.n.r.) übergaben die Spenden an WGR-Chef Roland Ledwa. Die Spenden bestehend aus etlichen Kisten mit Alltagsutensilien wie Duschgel, Zahnbürsten oder Toilettenpapier sind für ukrainische Geflüchtete gedacht, die in Riesa untergekommen sind. Weitere Informationen enthält der Zeitungsartikel der SZ Riesa .

BEITRAG VOM 13.04.2022

INFORMATION ZUM

GEPLANTEN 9 EURO-TICKET

Am 27. April 2022 hat das Bundeskabinett Entlastungen für Bürger und Unternehmen aufgrund der hohen Inflationsrate und stark gestiegener Energiepreise beschlossen. Vorgesehen ist u. a. die befristete Einführung eines 9 Euro pro Monat kostenden Monatstickets in den Monaten Juni, Juli und August 2022. Bereits bestehende Abonnements sollen von diesen günstigen Tickets auch profitieren. Das bedeutet, dass sich die Beförderungskosten für die im Schülerverkehr genutzten Bildungstickets in diesen Monaten reduzieren werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

BEITRAG VOM 05.05.2022

KLASSENFAHRT NACH WEIMAR

Am 25.04. startete die Reise der 8. Klassen und der 9a in die Kulturstadt Weimar. Je zwei Klassen fuhren gemeinsam zweieinhalb Stunden mit einem Bus. Nach der Anreise gab es Mittag und die Zimmer wurden bezogen. Danach ging es in Gruppen in das Bauhaus oder in das Museum Neues Weimar. Dienstag waren die Schüler erneut in Museen wie dem Weimarhaus. Dort sahen die Schüler eine Multimediashow über fünf Jahrtausende Weimarer Geschichte. Auch im damaligen Heim der Herzogin Anna-Amalia, dem Wittumspalais, konnten die Schüler sich weiterbilden. Noch am selben Tag sahen die Schüler den Film ,,Das Tagebuch der Anne- Frank“. Im KZ Buchenwald bekamen sowohl Lehrer als auch Schüler einen Einblick in die Grausamkeit der damaligen Zeit. Am Abend besuchten die Klassen einen Rapper, welcher Schiller und Goethe mit den Schülern rappte. Am Donnerstag mussten die Klassen dann leider die Kulturstadt verlassen. Allerding wurde ihnen im Planetarium Jena einen großen Eindruck über unser Himmelszelt mitgeteilt. Anschließend ging es dann wieder nach Hause. Weitere Bilder findet ihr im geschützten Bereich .

BEITRAG VOM 05.05.2022 VON LAURA SCHUMANN

OBERSCHULE „AM MERZDORFER PARK RIESA MERZDORFER STRAßE 48 01591 RIESA TEL. 03525 733026 © DOMINIK GODAU & BENJAMIN JURSCH 2022

HERZLICH WILLKOMMEN

Schule Aktuelles Organisatorisches Mitwirkung Unterricht GTA Login
ERINNERUNG - BILDUNGSTICKET
Mit Einstellung des Bereitstellungsverfahrens der Fahrkarten durch das Landratsamt Meißen müssen Eltern ab dem Schuljahr 2022/2023 selbst einen Antrag auf das Bildungsticket direkt bei einem Verkehrsunternehmen stellen und erhalten eine neue Chipkarte. Alle derzeitigen Fahrkarten gelten nur bis 31.07.2022 und sind bis 10.08.2022 an die VGM zurückzuschicken. Weitere Informationen erhalten Sie hier .
BEITRAG VOM 10.06.2022
FEIERLICHE ÜBERGABE EINER DIGITALEN TAFEL
Die Stadtwerke Riesa besuchten am 10.03.2022 die Oberschule „Am Merzdorfer Park“ um eine neue digitale Tafel feierlich einzuweihen. Der Förderverein der Oberschule bedankt sich nochmals bei den Stadtwerken Riesa für die finanzielle Untersützung.
BEITRAG VOM 10.03.2022
VOLLTREFFER PROJEKTFÖRDERUNG
Bei der VOLLTREFFER Projektförderung der Stadtwerke Riesa haben wir den 4. Platz erreicht. Das Preisgeld wird für die Ausstattung unserer Schulbibliothek genutzt. Der Förderverein bedankt sich recht herzlich bei allen, die Stimmcodes für unser Projekt eingereicht und uns zu dieser Platzierung verholfen haben.
BEITRAG VOM 28.03.2022
ÜBERGABE VON SPENDEN AN UKRAINE-FLÜCHTLINGE
Die Schüler der 10. Klassen Florian und Felix, Lehrerin Frau Wille sowie die Schüler der Klassenstufe 7 Lennard und Lucy (Bild oben v.l.n.r.) übergaben die Spenden an WGR-Chef Roland Ledwa. Die Spenden bestehend aus etlichen Kisten mit Alltagsutensilien wie Duschgel, Zahnbürsten oder Toilettenpapier sind für ukrainische Geflüchtete gedacht, die in Riesa untergekommen sind. Weitere Informationen enthält der Zeitungsartikel der SZ Riesa .
BEITRAG VOM 13.04.2022
KLASSENFAHRT NACH WEIMAR
Am 25.04. startete die Reise der 8. Klassen und der 9a in die Kulturstadt Weimar. Je zwei Klassen fuhren gemeinsam zweieinhalb Stunden mit einem Bus. Nach der Anreise gab es Mittag und die Zimmer wurden bezogen. Danach ging es in Gruppen in das Bauhaus oder in das Museum Neues Weimar. Dienstag waren die Schüler erneut in Museen wie dem Weimarhaus. Dort sahen die Schüler eine Multimediashow über fünf Jahrtausende Weimarer Geschichte. Auch im damaligen Heim der Herzogin Anna- Amalia, dem Wittumspalais, konnten die Schüler sich weiterbilden. Noch am selben Tag sahen die Schüler den Film ,,Das Tagebuch der Anne-Frank“. Im KZ Buchenwald bekamen sowohl Lehrer als auch Schüler einen Einblick in die Grausamkeit der damaligen Zeit. Am Abend besuchten die Klassen einen Rapper, welcher Schiller und Goethe mit den Schülern rappte. Am Donnerstag mussten die Klassen dann leider die Kulturstadt verlassen. Allerding wurde ihnen im Planetarium Jena einen großen Eindruck über unser Himmelszelt mitgeteilt. Anschließend ging es dann wieder nach Hause. Weitere Bilder findet ihr im geschützten Bereich .
BEITRAG VOM 05.05.2022 VON LAURA SCHUMANN
INFORMATION ZUM GEPLANTEN 9 EURO-TICKET
Am 27. April 2022 hat das Bundeskabinett Entlastungen für Bürger und Unternehmen aufgrund der hohen Inflationsrate und stark gestiegener Energiepreise beschlossen. Vorgesehen ist u. a. die befristete Einführung eines 9 Euro pro Monat kostenden Monatstickets in den Monaten Juni, Juli und August 2022. Bereits bestehende Abonnements sollen von diesen günstigen Tickets auch profitieren. Das bedeutet, dass sich die Beförderungskosten für die im Schülerverkehr genutzten Bildungstickets in diesen Monaten reduzieren werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier .
BEITRAG VOM 05.05.2022
OBERSCHULE „AM MERZDORFER PARK RIESA MERZDORFER STRAßE 48 01591 RIESA TEL. 03525 733026 © DOMINIK GODAU & BENJAMIN JURSCH 2022
